9269
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
I. Rasche  / pixelio.de

12 Jahre nach tödlichen Schüssen: mutmaßlicher Mittäter schweigt vor Gericht

I. Rasche  / pixelio.de
I. Rasche / pixelio.de

Zwölf Jahre nach den tödlichen Schüssen auf einen 66 Jahre alten Mann bei einem Raubüberfall auf eine Geldbotin hat ein mutmaßlicher Mittäter vor dem Berliner Landgericht die Aussage verweigert. Sein Verteidiger sagte vor Prozessbeginn, der Vorwurf gegen seinen Mandanten sei nicht haltbar. Dem 49-Jährigen wird Mord zur Last gelegt. Er soll die Tatwaffe beschafft und an der Planung des Überfalls am 7. April 2003 im Stadtteil Lichtenberg beteiligt gewesen sein. Als eine Angestellte eines Blumengroßhandels ausgeraubt wurde, trafen den 66-Jährigen, der ihr helfen wollte, zwei Kugeln. Der Todesschütze erhielt bereits 2005 lebenslange Haft.

Zeig es Deinen Freunden!