14380
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Gordon Gross  / pixelio.de

BER-Baukonferenz in Berlin

Gordon Gross  / pixelio.de
Gordon Gross / pixelio.de

Beim Bau des neuen Hauptstadtflughafens nimmt der Aufsichtsrat die Baufirmen direkt in die Pflicht. Beim «Schlussspurt» seien alle in der Verantwortung, den Eröffnungstermin 2017 zu halten, sagte der Aufsichtsratschef, Berlins Regierender Bürgermeister Müller. Dies ist das Ergebnis einer Konferenz mit Vertretern der sieben wichtigsten Baufirmen im Roten Rathaus. Darunter waren Siemens, Bosch und T-Systems. Es war das erste Mal, dass sich der Aufsichtsratschef in derartigem Rahmen in das Projekt einschaltete. Nach der geplatzten Eröffnung 2012 hatte es Vorwürfe gegeben, das Kontrollgremium habe sich zu sehr allein auf Berichte der Geschäftsführung verlassen. Es habe zudem an der Kooperation gehapert. Flughafenchef Mühlenfeld sprach sich für ein weiteres Treffen aus. Darin soll dann die Umsetzung überprüft werden.

Zeig es Deinen Freunden!