13876
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Czaja klein Beitragsbild

Berlin führt 2016 elektronische Gesundheitskarte für Flüchtlinge ein

Czaja klein BeitragsbildBerlin stellt die medizinische Versorgung der Flüchtlinge von Behandlungsschein schrittweise auf elektronische Gesundheitskarte um. Vom 4. Januar 2016 an soll die Karte zunächst an alle neu ankommenden Asylbewerber ausgegeben werden, die in der Bundesallee registriert werden. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten am Mittwoch Berlins Sozialsenator Mario Czaja (CDU) und Vertreter der bisher vier beteiligten Krankenkassen AOK Nordost, BKK-VBU, DAK-Gesundheit und die Siemens-Betriebskrankenkasse. Berlin ist nach Hamburg, Bremen und Nordrhein-Westfalen das vierte Bundesland, das die Gesundheitskarte einführt.

Zeig es Deinen Freunden!