3433
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Benjamin Klack  / pixelio.de

Berlin mit sieben Fällen im Schwarzbuch

Benjamin Klack  / pixelio.de
Benjamin Klack / pixelio.de

Mit sieben Fällen steht Berlin im diesjährigen Schwarzbuch des Bundes der Steuerzahler. Dieses listet jedes Jahr die vermeintlich größten Steuerverschwendungen auf. Am teuersten kommt den Steuerzahler die Sanierung der Staatsoper zu stehen. Sie kostet im Moment knapp 300 Millionen Euro, mit jedem Monat kommt eine weitere Million hinzu. In der Kritik steht auch eine Lichtinstallation und ein Sport- und Erholungszentrum an der Landsberger Allee, dass die Stadt für einen Euro an einen Investor verkauft hat. Das versprochene Spaßbad wurde dort nach mehr als zehn Jahren nicht eröffnet. Am kuriosesten scheint jedoch ein Newsletter an die Mitarbeiter des Justizvollzugs, der von einer Agentur für 4.000 Euro pro Ausgabe redaktionell überarbeitet wurde.

Zeig es Deinen Freunden!