4852
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
NicoLeHe / pixelio.de

Berlins Polizisten fühlen sich im Stich gelassen

Uwe Schlick  / pixelio.de
Uwe Schlick / pixelio.de

Berlins Polizisten fühlen sich von ihren Chefs im Stich gelassen: das hat eine Studie der Freien Uni ergeben schreibt die Berliner Zeitung. Untersucht wurde, warum Beamte in den vorzeitigen Ruhestand versetzt werden. Zu den unmittelbaren Vorgesetzten haben die Berliner Polizisten meist noch ein ganz gutes Verhältnis. Das ändert sich aber, je weiter die Chefs entfernt sind. Fast 90 Prozent der Befragten geben an, dass ihre Arbeit nicht wertgeschätzt wird und sich Anstrengungen nicht lohnen. – Die FU-Wissenschaftler empfehlen der Polizei  daher insgesamt einen besseren Führungsstil. Außerdem sollte ein Training entwickelt werden, damit die Beamten sich die Beschimpfungen durch die Berliner Bürger nicht mehr so zu Herzen nehmen.

Zeig es Deinen Freunden!