6229
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Thorben Wengert  / pixelio.de

Bezirk Berlin-Mitte droht mit Geldstrafen für geplante Körperwelten-Ausstellung

Thorben Wengert  / pixelio.de
Thorben Wengert / pixelio.de

Der Streit um die “Körperwelten”-Ausstellung von Gunther von Hagens droht zu eskalieren: Der Bezirk Berlin-Mitte will Geldstrafen einfordern, wenn die Macher das Museum wie geplant am 18. Februar an den Start bringen. 10.000 Euro pro Tag sind angedroht. Die Eröffnung ist durch den Bezirk per “Untersagungsverfügung” verboten worden, wogegen aber bereits Widerspruch eingelegt wurde. Am 19. Dezember vergangenen Jahres hatte das Berliner Verwaltungsgericht ein vom Bezirk Mitte ergangenes Verbot des Museums aufgehoben. Weil der Bezirk Berufung gegen das Urteil eingelegt hat, ist es noch nicht rechtskräftig. Das wiederum ermöglicht Mitte jetzt, eine “Untersagungsverfügung” zu erlassen.

Zeig es Deinen Freunden!