9766
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Initiative Echte Soziale Marktwirtschaft (IESM)  / pixelio.de

Brandenburger Innenministerium sucht weitere Notunterkünfte für Asylbewerber

Initiative Echte Soziale Marktwirtschaft (IESM)  / pixelio.de
Initiative Echte Soziale Marktwirtschaft (IESM) / pixelio.de

Das Brandenburger Innenministerium sucht weitere Notunterkünfte für Asylbewerber. Die vorhandenen Möglichkeiten in der Erstaufnahmeeinrichtung in Eisenhüttenstadt und den Außenstellen seien erschöpft, so der Innenstaatssekretär Kahl. Zelte für die vorübergehende Unterbringung von bis zu 500 Asylbewerbern an zwei Standorten in Eisenhüttenstadt würden geprüft – etwa auf dem Gelände der Landesfeuerwehrschule. Gegenwärtig treffen pro Woche etwa 500 Asylbewerber ein. 2000 leben bereits in Brandenburg.

Zeig es Deinen Freunden!