7678
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Tim Reckmann  / pixelio.de

Brandenburgischer Finanzbeamter weist vor Gericht Korruptionsvorwürfe zurück

Tim Reckmann  / pixelio.de
Tim Reckmann / pixelio.de

Ein brandenburgischer Finanzbeamter hat vor Gericht Korruptionsvorwürfe zurückgewiesen. Er habe Auslandsreisen und Restaurantbesuche im Interesse des Landes wahrgenommen, um Investoren zu gewinnen, sagte der 54-Jährige zum Prozessauftakt in Potsdam. Er habe etwas zu verkaufen gehabt: Brandenburg-Anleihen. Darum sei er dort hingegangen, wo es potenzielle Kunden gab, sagte der Mann. Die Reisen führten in Städte wie Tokio, Hongkong und Kuala Lumpur sowie Dubai und Abu Dhabi. Die Staatsanwaltschaft Neuruppin – landesweit für derartige Fälle zuständig – wertet teure Reisen in den arabischen Raum und nach Südostasien als Korruption. Der Angeklagte war als Referatsleiter im Finanzministerium für das Liquiditäts- und Schuldenmanagement sowie die Kreditaufnahme des Landes Brandenburg zuständig.

Zeig es Deinen Freunden!