8982
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Thorben Wengert  / pixelio.de

Bundesverfassungsgericht lehnt Beschwerden gegen Fusion der Hochschulen Cottbus und Senftenberg ab

Thorben Wengert  / pixelio.de
Thorben Wengert / pixelio.de

Damit ist die Gründung der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg im Jahr 2013 aus Sicht der Richter nicht verfassungswidrig. Zugleich stärkte das Gericht die Rechte von Professoren. Das Wissenschaftsministerium darf ihnen demnach bei einer Hochschulfusion nicht einfach einen Übergangsleiter vor die Nase setzen. Das ist laut Beschluss mit der vom Grundgesetz geschützten wissenschaftlichen Autonomie der Akademiker nicht vereinbar. Hintergrund: Das Potsdamer Ministerium hatte einen Beauftragten eingesetzt, der die Hochschule bis zur Ernennung des Gründungspräsidenten leitete.

Zeig es Deinen Freunden!