8565
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Andreas Hermsdorf / pixelio.de

CDU lehnt Strafabgabe für Lausitzer Kraftwerke ab

Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Die CDU-Landtagsfraktionen in Brandenburg und Sachsen lehnen eine «Strafabgabe» für die Lausitzer Kraftwerke ab. Sie berge große Gefahren für die Region, sagte der Potsdamer Fraktionschef Senftleben. Dagegen müssten Projekte für die Zukunft der Lausitz angeschoben werden – etwa der Ausbau einer tragfähigen Verkehrsinfrastruktur und nachhaltige Wirtschaftsförderung. Zudem sollten Wissenschaft und Wirtschaft stärker vernetzt werden. Im Dezember hatte das schwarz-rote Bundeskabinett beschlossen, bis 2020 im Kraftwerksbereich zusätzlich zu den bisherigen Maßnahmen 22 Millionen Tonnen klimaschädliches Kohlendioxid einzusparen.

Zeig es Deinen Freunden!