7130
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Volker Kraus  / pixelio.de

Chef der Berliner Bäderbetriebe tritt zurück

Volker Kraus  / pixelio.de
Volker Kraus / pixelio.de

Der Chef der Berliner Bäderbetriebe tritt vorzeitig zurück. Ole Bested-Hensing will seinen Posten zum 30. Juni aufgeben. Mit wichtigen, familiären Gründen hat der Bäderchef seine Entscheidung heute erklärt. Der Aufsichtsrat der Bäderbetriebe werde in einer Sondersitzung am kommenden Dienstag über die Vertragsauflösung beraten, sagte Innen- und Sportsenator Henkel. Hensing war im Mai 2013 mit dem Ziel angetreten, die sanierungsbedürftigen Berliner Bäder attraktiver zu machen. Bested-Hensing wollte auch alte Schwimmbäder schließen, konnte sich damit aber nicht gegen die SPD/CDU-Koalition durchsetzen.

Zeig es Deinen Freunden!