3476
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Paulwip / pixelio.de

Christoph 31 fliegt viele Einsätze

Paulwip / pixelio.de
Paulwip / pixelio.de

Der Berliner Rettungshubschrauber Christoph 31 hat doppelt soviele Einsätze wie noch vor drei Jahren. Das berichtet die Morgenpost. Viele der Einsätze seien aber unnötig.

Die Grünen kritisieren, viele der Einsätze hätte auch ein Rettungswagen am Boden fahren können. Die jedoch sind oft ausgelastet. Das würde beweisen, dass der Rettungsdienst auf Verschleiß gefahren werde, so der grüne Gesundheits-Experte Thomas. Hubschrauber statt Rettungswagen – das ist ein teurer Ersatz, damit erhöhen sich die Kosten je Stunde von 330 auf über 1000 Euro. Die Innenverwaltung weist den Vorwurf zurück. Statt dessen hätte der Betreiber mehr Personal eingestellt und könnte deshalb länger fliegen.

Zeig es Deinen Freunden!