2064
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
default

Cottbuser Norden bleibt kalt

Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Am dem Nachmittag wird der  Cottbuser Norden von der Fernwärme abgetrennt. Das heißt, es gibt kein warmes Wasser und keine Heizung. Betroffen sind etwa 10 000 Einwohner in Schmellwitz, und außerdem das Gewerbegebiet. Die Unterbrechung gilt bis nächsten Dienstag Mittag. In den sieben Tagen   erhöhen die Stadtwerke die Heiztrasse über die Spree. Während des Hochwassers vom vergangenen Sommer stand sie unter Wasser. Das Geld für die Verlegung –  rund 240 000 Euro – kommt aus einem Hochwasserfonds vom Land Brandenburg .

Zeig es Deinen Freunden!