16612
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Foto: Uwe Schlick  / pixelio.de

Energiekonzern Vattenfall in der Steuerkritik

Uwe Schlick  / pixelio.de
Uwe Schlick / pixelio.de

Brandenburgs Finanzminister Görke wirft dem schwedischen Energiekonzern Vattenfall vor, sich «arm zu rechnen». Damit reagierte der Linken-Politiker auf Steuerrückzahlungsforderungen des Konzerns an Kommunen in der Lausitz. Offenbar wollen die Schweden von der Stadt Cottbus für das Jahr 2015 4,5 Millionen Euro erstattet bekommen. Für 2014 sogar über 8 Millionen. Der  Vattenfall-Konzern begründet die Forderungen mit fallenden Strompreisen. Dadurch seien Wertberichtigungen für das Braunkohlengeschäft erforderlich geworden. Görke bezeichnete das Vorgehen Vattenfalls als «Steuerakrobatik. Außerdem präsentiere der Konzern so Land und Kommunen die Rechnung für Deutschlands Atomausstieg.

Zeig es Deinen Freunden!