21519
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Foto: CDU / Dominik Butzmann

EU macht laut Bundeskanzlerin Merkel Fortschritte

Foto: CDU / Dominik Butzmann
Foto: CDU / Dominik Butzmann

Die EU hat aus Sicht von Bundeskanzlerin Merkel deutliche Fortschritte bei der Bekämpfung illegaler Migration gemacht. Im Vergleich zur Situation vor etwa einem Jahr sei sehr viel erreicht worden, sagte Merkel zum Abschluss des Gipfeltreffens von elf europäischen Staaten in Wien. Das Ziel müsse sein, illegale Migration so weit wie möglich zu stoppen. Sie sicherte Griechenland und Italien weitere Hilfe zu. So werde Deutschland aus diesen Staaten mehrere hundert Migranten mit Bleiberecht pro Monat aufnehmen. Gerade diese Menschen bräuchten eine Perspektive.

Zeig es Deinen Freunden!