10830
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Gordon Gross  / pixelio.de

Flughafen Tempelhof als Flüchtlings-Unterkunft immer wahrscheinlicher

Gordon Gross  / pixelio.de
Gordon Gross / pixelio.de

Wegen des weiter zunehmenden Ansturms von Flüchtlingen in Berlin wird deren Unterbringung im früheren Berliner Flughafen Tempelhof und anderen großen Gebäuden wahrscheinlicher. Man brauche größere Unterbringungsmöglichkeiten in den nächsten Wochen, um die Aufgabe zu bewältigen – und dazu gehöre eben auch eine mögliche Unterbringung in dem Flughafen», sagte Sozial- und Gesundheitssenator Czaja. (Ein Zeitungsbericht, nachdem in diesem Jahr 70 000 statt der zuletzt erwarteten 40 000 neuen Asylbewerber kommen könnten, wies der Senat jedoch scharf zurück.)  Im Internetportal Facebook wiesen Helfer darauf hin, dass in den vergangenen Wochen wiederholt Mitglieder der radikalislamischen Al-Nur-Moschee in Neukölln am Lageso aufgetaucht seien. Demnach wollten sie Essen spenden, aber nur an Muslime. Die Helfer schickten sie von dem Gelände.

Zeig es Deinen Freunden!