12404
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Frank Henkel, Foto: Tobias Koch

Frank Henkel: Angriff auf Tagesspiegel-Journalist völlig inakzeptabel

Foto: Tobias Koch
Foto: Tobias Koch

Nach dem Angriff auf einen Berliner Journalisten hat Innensenator Henkel Angriffe auf Journalisten und die Pressefreiheit als «völlig inakzeptabel» bezeichnet. «Es gebe eine zunehmende Feindseligkeit gegenüber einem ganzen Berufsstand, die unerträglich sei.» Weiter sagte Henkel: «Die Verunglimpfung unserer Medien als “Lügenpresse”, Drohungen und Angriffe gegen Journalisten, Politiker, Ehrenamtliche, seien Symptome einer schleichenden Vergiftung. Ein Tagesspiegel-Journalist ist nach Veröffentlichung einer kritischen Kolumne auf der Straße niedergeschlagen worden.

Zeig es Deinen Freunden!