11954
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Tim Reckmann  / pixelio.de

Gemeinschaftsflüge mit Air Berlin: Etihad geht vor Gericht

Tim Reckmann  / pixelio.de
Tim Reckmann / pixelio.de

Zum Schutz ihrer Gemeinschaftsflüge mit Air Berlin hat die Fluggesellschaft Etihad eine einstweilige Verfügung beim Verwaltungsgericht in Braunschweig beantragt. Man könne nicht länger warten, bis die deutsche Regierung über die Zukunft der sogenannten Codeshare-Flüge entscheide, teilte die arabische Airline jetzt mit. Ziel des rechtlichen Schrittes sei es, mehr Transparenz für die Passagiere herzustellen und die über 8000 Angestellten von Air Berlin zu schützen. Die Bundesregierung verhandelt derzeit mit den Vereinigten Arabischen Emiraten, in welchem Umfang Etihad und Air Berlin weiterhin Gemeinschaftsflüge anbieten dürfen. Der neue Winterflugplan beginnt an diesem Sonntag.

Zeig es Deinen Freunden!