19744
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Blaulicht Polizei Einsatzfahrzeuges

Herkunft des Axt-Attentäters gibt weiter Rätsel auf

Blaulicht Polizei EinsatzfahrzeugesVerfassungsschutz-Präsident Maaßen hat Zweifel an der afghanischen Herkunft des Axt-Attentäters von Würzburg. Laut Maaßen sprechen gute Gründe dafür, dass sich der Täter unter einer anderen Identität in Deutschland gemeldet hat. Neue Hinweise deuten darauf hin, dass der IS-Sympathisant womöglich aus Pakistan stammte – und nicht wie zunächst angenommen aus Afghanistan. Womöglich hat er auch seine Altersangaben gefälscht, um als minderjähriger Flüchtling registriert zu werden.

Der junge Mann, der vorgestern bei Würzburg fünf Menschen verletzt hatte, war als Flüchtling nach Deutschland eingereist. Maaßen räumte zugleich Kontrollschwierigkeiten der Behörden ein. Rund 70 Prozent der Flüchtlinge kämen ohne gültigen oder mit einem gefälschten Pass ins Land.

Zeig es Deinen Freunden!