5791
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Initiative Echte Soziale Marktwirtschaft (IESM)  / pixelio.de

Hunderte Berliner demonstrieren gegen Ausgrenzung und Rassismus

Initiative Echte Soziale Marktwirtschaft (IESM)  / pixelio.de
Initiative Echte Soziale Marktwirtschaft (IESM) / pixelio.de

Hunderte Berliner wollen heute Nachmittag ein Zeichen gegen Ausgrenzung und Rassismus setzen. Sie protestieren an mehreren Orten in Mitte gegen die Demonstration des Berliner Ablegers der Pegida-Bewegung. Gegen Rassissmus und völkische Propaganda oder kein Platz für Rassisten – so lauten die Slogans der Demonstranten, die an der Stralauer Straße, am Lustgarten oder am Roten Rathaus demonstrieren. Die meisten Teilnehmer wird am Abend aber vermutlich die Türkische Gemeinde mobilisieren. Sie rechnet mit 10-tausend Demonstranten vor dem Brandenburger Tor. Dort will ab 18 Uhr 30 auch das Bündnis Berliner Patrioten gegen die Islamisierung des Abendlandes – Bärgida – auf die Straße gehen. Die Polizei rechnet mit 300 Teilnehmern.

Zeig es Deinen Freunden!