16401
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
I. Rasche  / pixelio.de

Imam soll für IS geworben haben – neuer Terrorprozess in Berlin

I. Rasche  / pixelio.de
I. Rasche / pixelio.de

Am Kammergericht in der Hauptstadt beginnt heute der Prozess gegen einen Berliner Imam. Er soll Kämpfer für die Terrororganisation Islamischer Staat geworben haben. Laut Anklage soll der heute 30-Jährige Ende 2014 in einem Internet-Video mit einer Predigt zur Teilnahme am bewaffneten Kampf des IS aufgerufen haben. Außerdem wird ihm vorgeworfen, in einem Interview die Tötung zweier Menschen durch den IS in Syrien gerechtfertigt zu haben. Der Beschuldigte soll laut Anklage enge Kontakte zu zwei mutmaßlichen Terrorhelfern aus einem Berliner Moscheeverein gehabt haben. Ismet D. und Emin F. stehen seit Januar selbst vor Gericht. Sie sollen eine Terrorgruppe unterstützt haben.

Zeig es Deinen Freunden!