5663
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Julian Nitzsche / pixelio.de

Keine Vergrößerung der sorbischen Siedlungsgebiete in Brandenburg

Julian Nitzsche / pixelio.de
Julian Nitzsche / pixelio.de

Das überarbeitete Sorbengesetz in Brandenburg hat bislang nicht zu einer Vergrößerung der Siedlungsgebiete geführt. Es seien keine Anträge beim Kulturministerium eingegangen, sagte der Sorbenbeauftragte der Landesregierung, Staatssekretär Gorholt. Laut Gesetz können der so genannte Sorbenrat und Gemeinden einen Antrag stellen, wenn ein Ort Siedlungsgebiet werden soll. Bislang gibt es 28 Städte und Orte in Brandenburg, die zum sorbischen Gebiet zählen. Bis zum 31. Mai 2016 ist es möglich, Anträge zu stellen. Gorholt rechnet mit einigen für 2015. Etwa 20 000 Sorben leben in Brandenburg.

Zeig es Deinen Freunden!