1272
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Stefan Zerfaß  / pixelio.de

Nachtbesuch im Zoo

Stefan Zerfaß  / pixelio.de
Stefan Zerfaß / pixelio.de

 

Dieser Badespaß hätte blutig enden können! Lechtsinnig nahm eine Touristin am Samstag gegen 19.30 Uhr ein Bad – und zwar im Seehundbecken im Berliner Zoo. Die gefährliche Badeszene zog sich über mindestens 15 Minuten hin, immer wieder drehte die Frau im Becken ihre Bahnen. Ihr und den Tieren ist nichts passiert. Der Vorfall im Seehundbecken wird allerdings Konsequenzen haben. Es soll jetzt eine Hausmitteilung verfasst werden: Zoo-Mitarbeiter, die auf dem Gelände wohnen, sollen ab sofort verstärkt darauf achten, dass alle Besucher den Zoo nach Betriebsschluss verlassen.

Zeig es Deinen Freunden!