4271
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Julian Nitzsche  / pixelio.de

Schröter weist Kritik an Asyl-Politik zurück

Julian Nitzsche  / pixelio.de
Julian Nitzsche / pixelio.de

Brandenburgs neuer Innenminister Schröter hat Kritik an seiner Asyl-Politik strikt zurückgewiesen. Der Koalitionspartner – die Linkspartei – hatte dem SPD-Politiker eine “Hardliner-Mentalität” vorgeworfen, weil er als einstiger Landrat im Kreis Oberhavel veranlasst habe, eher Gutscheine statt Bargeld an Asylbewerber auszugeben. Schröter sagte gegenüber dem rbb, die Verfahrensweise des Landkreises sei völlig gesetzeskonform. Das sei auch vor Gericht anerkannt worden. Das Gesetz werde jedoch jetzt geändert und nach den neuen Grundsätzen werde dann auch im ganzen Land einheitlich verfahren.

Zeig es Deinen Freunden!