8825
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Gerhard Rudeck  / pixelio.de

Sicherheitslandung wegen eines Vogels im Triebwerk

Gerhard Rudeck  / pixelio.de
Gerhard Rudeck / pixelio.de

Ein Flugzeug der Gesellschaft Air Berlin musste auf dem Flughafen in Berlin-Tegel eine Sicherheitslandung machen. Grund war ein Vogel, der ins Triebwerk der Boeing 737 geraten war. Der Flug war vorher in Tegel kurz nach 15 Uhr mit dem Ziel Köln gestartet und kehrte nach dem Zwischenfall um. Der Pilot hatte das Problem bereits im Steigflug gemeldet. Die südliche Startbahn wurde gesperrt, um möglicherweise gelöste Triebwerksteile oder Vogelreste zu sichern. Gefahr für die Fluggäste bestand offenbar nicht.

Zeig es Deinen Freunden!