9138
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Dominik Kassel  / pixelio.de

Tote Fische in Berliner Gewässern

Dominik Kassel  / pixelio.de
Dominik Kassel / pixelio.de

Nach starken Regenfällen in Berlin am Wochenende treiben auf mehreren Gewässern tote Fische. Sie erstickten, nachdem Wasser aus der Mischkanalisation übergelaufen ist. Darin sammeln sich Regen- sowie Schmutzwasser aus Haushalten. Mit den organischen Substanzen sei der im Sommer ohnehin niedrige Sauerstoffgehalt in den Gewässern weiter gesunken, sagte eine Sprecherin der Umweltverwaltung. Betroffen ist vor allem der Neuköllner Schifffahrtskanal, wie die «taz» berichtet hatte. Die Fisch-Populationen seien aber nicht gefährdet.

Zeig es Deinen Freunden!