9741
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
I. Rasche  / pixelio.de

Zschäpe behält ihre Rechtsanwälte im NSU-Prozess

I. Rasche  / pixelio.de
I. Rasche / pixelio.de

Die Hauptangeklagte im NSU-Prozess Zschäpe behält ihre Rechtsanwälte. Das Oberlandesgericht lehnte es ab, die drei Pflichtverteidiger von ihrem Mandat zu entbinden. Der Vorsitzende Richter sagte, es gebe in deren Antrag keine hinreichenden Anhaltspunkte für eine nachhaltig gestörte Zusammenarbeit mit ihrer Mandantin. Der einzige geladene Zeuge für diesen Tag – ein Jugendfreund von Zschäpe – konnte erst am späten Nachmittag vernommen werden. Nach wenigen Fragen brach das Gericht seine Anhörung aber wieder ab. Der Zeuge soll erneut geladen werden. Zschäpe ist gemeinsam mit vier mutmaßlichen Helfern des Nationalsozialistischen Untergrunds angeklagt. Sie soll an zehn Morden beteiligt gewesen sein, die dem NSU zugerechnet werden.

Zeig es Deinen Freunden!