11349
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Bild fehlt

15 Bundeswehrsoldaten vor Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Berlin-Moabit

(IESM)  / pixelio.de
(IESM) / pixelio.de

Die Unruhe vor der Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Berlin-Moabit soll ein Ende haben: von heute an sind dort 15 Bundeswehrsoldaten im Einsatz.
Sie sollen den Mitarbeitern des LaGeSo helfen die vielen schutzsuchenden Menschen zu registrieren.
Im Lauf der Zeit soll die Zahl der Soldaten dort auf 50 aufgestockt werden.
Erst gestern musste die Polizei wieder mit etwa einem Dutzend Mannschaftswagen zum LAGeSo ausrücken.
Wartende Flüchtlinge hatten die Wachleute mit Steinen beworfen.

Zeig es Deinen Freunden!