29065
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Foto: Schmuttel  / pixelio.deFoto: Schmuttel / pixelio.de

Estland übernimmt EU-Ratsvorsitz

Redaktion

Estland übernimmt zum ersten Mal den alle sechs Monate wechselnden EU-Ratsvorsitz. Der Baltenstaat will den Schwerpunkt seiner Präsidentschaft auf die Förderung digitaler Technologien setzen. Das gerade einmal 1,3 Millionen Einwohner zählende Land gilt in dem Bereich als Pionier und Vorreiter. Estland war 2005 weltweit das erste Land gewesen, in dem Bürger online wählen konnten. Längst gibt es dort auch eine digitale Kfz-Zulassungsstelle, digitale Krankenakten und papierlose Verwaltungen. Als EU-Vorsitzland wird Estland im zweiten Halbjahr 2017 eine wichtige Vermittlerrolle bei Meinungsverschiedenheiten zukommen. Der an Russland grenzende Ostseestaat, der 2004 der EU und der Nato beigetreten war, übernimmt die Funktion von Malta.

Zeig es Deinen Freunden!