35816
Hörertelefon Schlager-Radio B2Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Foto: Public Domain

Regierungen weltweit reagieren positiv auf Nordkoreas Einlenken

Redaktion

Regierungen weltweit haben die Ankündigung Nordkoreas, die Atom- und Raketentests ruhen zu lassen, begrüßt. Sich stattdessen auf die Entwicklung der Wirtschaft zu konzentrieren, werde die Lage auf der koreanischen Halbinsel entspannen, erklärte das chinesische Außenministerium. Auch Russland reagierte positiv auf die Entscheidung. US-Präsident Trump bezeichnete sie als gute Nachricht für Nordkorea und die Welt. Bundesaußenminister Maas sprach von einem Schritt in die richtige Richtung auf den weitere folgen müssten.