36027
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Foto: oohhsnapp / pixabay.com

US-Zölle für europäischen Stahl rücken näher

Redaktion

Im Streit um die Einführung von US-Zöllen auf Stahl- und Aluminiumprodukte aus der EU rückt das Ende der Schonfrist am 1. Mai näher. Bundeswirtschaftsminister Altmaier sprach sich in der ARD für ein Verhandlungsangebot an die USA und gegen einen Handelskrieg aus. EU-Handelskommissarin Malmström kündigte einen Dialog auf hoher Ebene an. Sollten die USA Europa nicht verschonen, drohen Gegenmaßnahmen. Bundeskanzlerin Merkel, Frankreichs Staatspräsident Macron und Großbritanniens Premierministerin May forderten US-Präsident Trump gestern offiziell auf, von handelspolitischen Maßnahmen gegen die EU abzusehen. In dem Streit geht es um Einfuhrzölle auf Stahl- und Aluminiumprodukte, die die US-Regierung im März erlassen hat. EU-Firmen wurden davon verschont, allerdings nur bis morgen.