3347
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
ilona brigitta martin  / pixelio.de

400 Cottbuser ohne Abwasseranschluss

ilona brigitta martin  / pixelio.de
ilona brigitta martin / pixelio.de

Knapp 400 Cottbuser Grundstückseigentümer werden nicht an das zentrale Abwassernetz der Stadt angeschlossen. Sie sollen statt dessen Zuschüsse erhalten, um eine Kleinkläranlage zu bauen. Darauf hat sich eine Arbeitsgruppe mit Vertretern aus den Ortsteilen, der Lausitzer Wasser Gesellschaft (LWG) und der Verwaltung. Grundstückseigentümer, die nicht ans öffentliche Netz kommen, erhalten laut Ordnungsdezernat umgehend ein Schreiben mit der entsprechenden Information, außerdem die Antragsunterlagen für eine Kleinkläranlage. Die Stadt plant, diese Anlagen mit je 500 Euro zu unterstützen. Einen entsprechenden Beschluss müssen die Stadtverordneten allerdings noch fassen.

Zeig es Deinen Freunden!