39157
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Andreas Morlok / pixelio.de

Autohersteller lehnen Diesel-Kompromiss ab

Redaktion

Die Autobauer lehnen den von der Bundesregierung beschlossenen Diesel-Kompromiss bisher ab. Bundesverkehrsminister Scheuer sagte, die Hersteller hätten beim Thema Nachrüstungen noch keine Zusage gemacht, ob sie die Kosten von Nachrüstungen komplett übernehmen würden. Scheuer dagegen steht hinter dem Kompromiss und bezeichnete ihn als großen Fortschritt. Die Pläne sehen vor, Besitzer älterer Diesel vor allem Prämien angeboten werden, wenn sie ihr Fahrzeug gegen ein sauberes neues oder gegen ein gebrauchtes eintauschen. Außerdem sollen Euro-5-Diesel auf Kosten des Herstellers nachgerüstet werden können.