3641
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Henrik G. Vogel  / pixelio.de

Bahnstreik läuft an

Henrik G. Vogel  / pixelio.de
Henrik G. Vogel / pixelio.de

Der angekündigte Lokführerstreik führt schon vor Streikbeginn zu vielen Zugausfällen und Verspätungen. Ab sofort ist auch die Berliner S-Bahn betroffen.

Fahrgäste sollten auf U-Bahnen Busse und Straßenbahnen ausweichen, empfiehlt die Bahntochter. Die BVG will allerdings keine zusätzlichen Fahrten anbieten. Ein Sprecher sagt, es gehe vor allem um Verlässlichkeit. Vermutlich wird die S-Bahn durch den Streik ab 14 Uhr weitgehend lahmgelegt. Auch im Regionalverkehr müssen sich Reisende auf umfangreiche Ausfälle einrichten. Fernzüge fahren schon seit Mitternacht nach einem Ersatzfahrplan.

Zeig es Deinen Freunden!