30231
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Blaulicht Polizei EinsatzfahrzeugesFoto: Hiero / pixelio.de

Barcelona: Polizei erschießt mutmaßlichen Attentäter

Redaktion

Nach den Anschlägen mit 15 Todesopfern in Spanien setzt die Polizei die Untersuchungen fort. Kataloniens Polizeichef Trapero sagte, die zwölf Angehörigen der Terrorzelle sind entweder tot oder in Haft. Wenige Stunden vorher hatten Beamte einen als Haupttäter beschuldigten 22-Jährigen bei Barcelona erschossen. Die Ermittler sind davon überzeugt, dass er am Donnerstag bei dem Anschlag in Barcelona einen Lieferwagen auf der Flaniermeile Las Ramblas in eine Menschenmenge gesteuert hat. Dabei tötete er 13 Menschen, mehr als 120 – darunter 13 Deutsche – wurden verletzt. Auch der Kopf der Terrorzelle, ein Imam, ist tot. Der Mann sei wie vermutet am vergangenen Mittwoch bei der Explosion in einem Haus in Alcanar südlich von Barcelona ums Leben gekommen. In dem Haus sollen die Terroristen ihre Anschläge geplant haben.

 

Zeig es Deinen Freunden!