29058
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Fotohiero / pixelio.deFotohiero / pixelio.de

Bei Angriff auf syrische Stadt Chan Scheichun wurde verbotenes Giftgas eingesetzt

Redaktion

Beim Angriff auf die syrische Stadt Chan Scheichun im April ist nach einem Bericht der Organisation für ein Verbot der Chemiewaffen das verbotene Giftgas Sarin eingesetzt worden. Das habe die Untersuchung von internationalen Experten ergeben, teilte die Organisation am Freitag in Den Haag mit. Bei dem Angriff waren rund 90 Menschen getötet und Hunderte schwer verletzt worden. Die Bilder von erstickenden Kindern hatten weltweit Entsetzen ausgelöst. Die Bundesregierung fordert den UN-Sicherheitsrat auf, die Verantwortlichen für den Giftgas-Angriff zur Rechenschaft zu ziehen. Es sei jetzt wichtig, die Schuldigen für diesen Angriff mit dem Nervenkampfstoff Sarin schnell zu identifizieren und zur Verantwortung zu ziehen, sagte der Sprecher des Auswärtigen Amtes, Martin Schäfer.

Zeig es Deinen Freunden!