3974
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Gordon Gross  / pixelio.de

BER-Korruptionsaffäre: Strafbefehl gegen Großmann

Gordon Gross  / pixelio.de
Gordon Gross / pixelio.de

In der Korruptionsaffäre um den Hauptstadtflughafen BER drohen dem ehemaligen Technikchef Großmann nach Medienberichten juristische Konsequenzen. Der Tagesspiegel und die Potsdamer Neusten Nachrichten schreiben, dass die Staatsanwaltschaft Neuruppin Strafbefehl beantragt hat.  Großmann soll eine Haftstrafe von einem Jahr auf Bewährung erhalten und 200-tausend Euro zahlen. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft wollte die Berichte nicht bestätigen, kündigte jedoch für heute eine Mitteilung an. Großmann war im Frühsommer als die Korruptions-Vorwürfe bekannt wurden entlassen worden. In den Ermittlungen soll sich der Verdacht erhärtet haben, dass der 56-Jährige für die Vergabe eines lukrativen Auftrags 350 000 Euro verlangt habe. Er  soll außerdem bei Abrechnungen die Flughafengesellschaft betrogen haben.

 

Zeig es Deinen Freunden!