2995
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Krankenwagen Krank Unfall Tod Tot

Beschäftigte des kommunalen Berliner Klinikkonzerns „Vivantes“ wollen protestieren

ilona brigitta martin  / pixelio.de
ilona brigitta martin / pixelio.de

Beschäftigte des kommunalen Berliner Klinikkonzerns „Vivantes“ wollen dagegen protestieren, dass einzelne Sparten in Tochtergesellschaften ausgegliedert werden sollen. Anlass ist eine morgige Aufsichtsratssitzung. Neben den therapeutischen Diensten befürchtet Verdi, dass auch Einkauf, Logistik und Patientenbegleitung zukünftig nicht mehr direkt zu Vivantes gehören sollen. Der Konzern betont dagegen, dass er nur so bei zukünftigen Neueinstellungen branchenübliche Löhne gezahlt werden können.

Zeig es Deinen Freunden!