16806
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Bild fehlt

Besserer Impfschutz für Brandenburgs Kinder

NicoLeHe  / pixelio.de
NicoLeHe / pixelio.de

Kinder und Jugendliche sollen nach dem Willen des Brandenburger Gesundheitsministeriums durch Vorbeugung besser vor Krankheiten geschützt werden. Der Impfschutz solle dichter und die Früherkennungsuntersuchungen sollen ausgebaut werden, so Gesundheitsministerin Golze. Auf der Kindergesundheitskonferenz in Potsdam wird das 2016 in Kraft getretene Präventionsgesetz des Bundes diskutiert. Die Nationale Präventionskonferenz hat im Februar Empfehlungen abgegeben.

Zeig es Deinen Freunden!