36475
Hörertelefon Schlager-Radio B2Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Foto: CC0 Public Domain

BKA und Verfassungsschutz in Bremer Asyl-Skandal einbezogen

Redaktion

In die Aufklärung des Bremer Asyl-Skandals sind auch das Bundeskriminalamt und das Bundesamt für Verfassungsschutz einbezogen. Das Bundesinnenministerium sagte dem Spiegel, dass sie in Abstimmung mit den betroffenen Bundesländern an der Prüfung beteiligt sind, ob und inwieweit sicherheitsrelevante Personen oder Gefährder eventuell von unrechtmäßigen Asylentscheidungen profitiert haben könnten. Gefährder sind Personen, denen die Sicherheitsbehörden beispielsweise Anschläge in Deutschland zutrauen.