5015
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Manfred Walker  / pixelio.de

Brandenburg und Sachsen kämpfen für Erhalt der Arbeitsplätze in der Braunkohle

Manfred Walker  / pixelio.de
Manfred Walker / pixelio.de

Die Regierungschefs von Brandenburg und Sachsen kämpfen für den Erhalt der Arbeitsplätze in der Lausitzer Braunkohle. Aus diesem Anlass fliegen Dietmar Woidke und Stanislaw Tillich heute zu Gesprächen mit dem schwedischen Energiekonzern Vattenfall nach Stockholm. Hintergrund sind die Pläne des Unternehmens, die Lausitzer Tagebaue und Kohlekraftwerke zu verkaufen. Im Laufe des Tages sind Gespräche mit schwedischen Politikern geplant, morgen mit dem Vattenfall-Konzernchef.

Zeig es Deinen Freunden!