38109
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Peter Freitag / pixelio.de

Tote bei Brückeneinsturz in Genua

Redaktion

Beim Einsturz einer Autobahnbrücke im italienischen Genua sind viele Menschen ums Leben gekommen. Das berichtete die Nachrichtenagentur Ansa unter Berufung auf das Innenministerium in Rom. Unterdessen haben Rettungskräfte mindestens zwei Überlebende aus den Trümmern gezogen. Der Einsturz hat mehrere Fahrzeuge mitgerissen. Zahlreiche Autos wurden zwischen den Trümmern eingequetscht. Mehrere Lastwagen landeten im Fluss, über den die mehr als 40 Meter hohe Brücke auch führt. In der Nähe der Brücke seien nach dem Einsturz vorsichtshalber Häuser evakuiert worden.