41415
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Foto: Schmuttel / pixelio.de

Bundesregierung schließt Brexit-Nachverhandlungen aus

Redaktion

Die Bundesregierung lehnt Forderungen der britischen Regierung ab, erneut über das Brexit-Abkommen zu verhandeln. Die Öffnung des Austrittsabkommens steht laut Regierungssprecher Seibert nicht auf der Tagesordnung. Das britische Unterhaus hatte sich am Dienstagabend in einer Serie von Abstimmungen mit jeweils knapper Mehrheit nur auf zwei Positionen einigen können: Es soll keinen ungeregelten Austritt geben – und Premierministerin May soll in Brüssel nochmal über die von der EU verlangte Garantie einer offenen Grenze in Irland im Brexit-Deal verhandeln. Die Europäische Union hatte Forderungen nach Nachverhandlungen schon am Vorabend eine Abfuhr erteilt.

 

 

Foto: Schmuttel / pixelio.de