22080
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Gabi Eder  / pixelio.de

Bundeswehr soll sich stärker am Kampf gegen IS beteiligen

Gabi Eder  / pixelio.de
Gabi Eder / pixelio.de

Die Bundeswehr soll sich künftig stärker als bisher am Kampf gegen die Terrororganisation IS beteiligen. Einen entsprechenden Mandatstext beschloss das Kabinett heute in Berlin. Neben sechs «Tornado»-Aufklärungsjets und einem Tankflugzeug sollen künftig auch deutsche Soldaten in Nato-Aufklärungsmaschinen vom Typ «Awacs» die Luftangriffe auf IS-Stellungen in Syrien und im Irak unterstützen. Der Bundestag kann damit schon im kommenden Monat statt wie ursprünglich geplant im Dezember über den Einsatz abstimmen.

Zeig es Deinen Freunden!