36973
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Foto: CDU / Dominik Butzmann

CSU-Spitze verärgert wegen Merkel-Zusagen an Macron

Redaktion

Parallel zum Asylstreit bahnt sich zwischen der CSU und Kanzlerin Merkel neuer Ärger an. Es geht um die europapolitischen Reformvereinbarungen mit Frankreich. Die CSU-Spitze ist verärgert über die Ergebnisse des Treffens von Merkel mit Präsident Macron gestern in Meseberg bei Berlin. Die Christsozialen verlangen, den Koalitionsausschuss einzuberufen, sagte Bayerns Ministerpräsident Söder. Besonders die Pläne für ein gemeinsames Budget bis 2021 für die Euro-Zone stößt auf Kritik. Außerdem wollen sich Merkel und Macron dafür einsetzen, außenpolitische Entscheidungen künftig mit Mehrheit statt einstimmig zu treffen.