14895
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Tessa Zimmer / pixelio.de

Dehoga: Wegfall von 10.000 Hotelbetten in Berlin verkraftbar

Tessa Zimmer / pixelio.de
Tessa Zimmer / pixelio.de

Die Unterbringung von 10.000 Flüchtlingen in Berliner Hotels würde dem Tourismus in der Hauptstadt aus Branchensicht nicht schaden. Es gibt mehr als ausreichend Kapazität, auch wenn diese Betten wegfallen, diese könnten kompensiert werden. Der Berliner Senat verhandelt derzeit mit einer Hotelkette über eine längerfristige Anmietung von Zimmern für Flüchtlinge. Für die Hotelgesellschaft ist es attraktiv, Bettenkontingente zu verkaufen, weil eine Garantie auf eine gewisse Auslastung gebe. Aber auch andere Hotels könnten von einer solchen Absprache profitieren. Wenn diese Betten wegfallen, verteilen sich die Touristen auf andere Häuser.

Zeig es Deinen Freunden!