12111
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Initiative Echte Soziale Marktwirtschaft (IESM)  / pixelio.de

Ehemaliger Flughafen Tempelhof wird Flüchtlingsunterkunft

Initiative Echte Soziale Marktwirtschaft (IESM)  / pixelio.de
Initiative Echte Soziale Marktwirtschaft (IESM) / pixelio.de

In Gebäuden des stillgelegten Flughafens Berlin-Tempelhof sollen sollen ab diesem Wochenende Flüchtlinge untergebracht werden. Mitarbeiter der Bundeswehr und des Technischen Hilfswerks haben schon Betten aufgebaut, so eine Sprecherin der Senats-Sozialverwaltung. Heute Abend werden die ersten Asylbewerber im Hangar 1 des ehemaligen Flughafens erwartet. Gebäude auf dem ehemaligen Flugfeld waren seit Monaten als Notunterkünfte im Gespräch. Unter dem Druck der vielen neu ankommenden Flüchtlinge wurden nun schneller gehandelt, als angekündigt.

Zeig es Deinen Freunden!