5023
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
NicoLeHe / pixelio.de

Eifersuchtsdrama im Spreewald

Uwe Schlick  / pixelio.de
Uwe Schlick / pixelio.de

Nach dem Mord im Spreewald weiß die Polizei mehr über die Hintergründe. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich um ein Eifersuchtsdrama gehandelt. Ein 44-jähriger Mann war in der Nacht in seinem Wohnhaus in Neu Lübbenau ermordet worden. Eine Frau wurde zudem schwer verletzt. Polizisten nahmen noch am Tatort einen Verdächtigen fest. Der 45-jährige soll sein Opfer getötet und anschließend an einem angrenzenden Schuppen Feuer gelegt haben. In welchem Verhältnis der Tatverdächtige und die beiden Opfer zueinander standen, wissen die Ermittler noch nicht. Weitere Einzelheiten wollen sie erst im Laufe des Tages bekannt geben.

Zeig es Deinen Freunden!