39058
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Foto: CC0 Public Domain

Erdogan wirbt für Neustart zwischen Deutschland und der Türkei

Redaktion

Der türkische Staatspräsident Erdogan hat Deutschland aufgerufen, in den politisch belasteten Beziehungen beider Staaten eine neue Seite aufzuschlagen. Gleichzeitig formulierte er in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung mehrere Forderungen an die deutsche Regierung. Unter anderem seien beide Länder verpflichtet, ihre Beziehungen auf Basis beiderseitiger Interessen und fern von irrationalen Befürchtungen vernunftsorientiert fortzuführen. Erdogan kommt heute zu einem dreitägigen Staatsbesuch nach Deutschland. Er wird am Mittag auf dem Flughafen Tegel erwartet. Morgen dann beginnt das offizielle Besuchsprogramm. Es stehen zunächst Treffen mit Bundespräsident Steinmeier und Kanzlerin Merkel an. Am letzten Tag des Besuchs nimmt Erdogan an der Eröffnung eine Moschee in Köln teil