40588
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)

Ermittlungserfolg nach Messerattacken in Nürnberg

Redaktion

Die Messerattacken auf drei Frauen in Nürnberg sind nach Angaben der Polizei weitgehend aufgeklärt. Die Beamten sind sich sehr sicher, dass der festgenommene Verdächtige auch der Täter ist. Er ist für die Polizei kein Unbekannter: Die Vorstrafen des 38-Jährigen ziehen sich “quer durchs Strafgesetzbuch”, so Genaralstaatsanwältin Gabriels-Gorsolke. Bei der Festnahme hatte der Mann ein Messer dabei. Daran und auch an seiner Kleidung konnten genetische Spuren von einem seiner Opfer nachgewiesen werden.